Aktuelle Informationen

Das Misereor-Hungertuch 2023 „Was ist uns heilig?“ von Emeka Udemba © Misereor
Das Misereor-Hungertuch 2023 „Was ist uns heilig?“ von Emeka Udemba © Misereor

Fastenzeit | Österliche Bußzeit 2024

Aufruf der deutschen Bischöfe zur Fastenaktion Misereor 2024

Liebe Schwestern und Brüder,

haben Sie gewusst, dass es weltweit mehr als 30.000 verschiedene Pflanzenarten gibt, die vom Menschen für Nahrungsmittel und Textilien genutzt werden können? Diesen Reichtum wissen vor allem Kleinbäuerinnen und Kleinbauern zu schätzen. Sie erzeugen mit ihren Familien den Großteil der weltweit hergestellten Nahrungsmittel und spielen auch eine wichtige Rolle, wenn es um Klima- und Artenschutz geht. Doch die Existenz vieler Kleinbauern ist bedroht: Die Folgen des Klimawandels bekommen sie deutlich zu spüren. Diese zeigen sich in Wetterextremen und machen Ernten unberechenbar. Dazu kommt, dass wenige große Konzerne den Weltagrarmarkt beherrschen und auf Monokulturen und synthetische Pestizide setzen.

In der diesjährigen Misereor-Fastenaktion kommen Kleinbäuerinnen und Kleinbauern aus Kolumbien zu Wort. Sie sprechen von ihrer Gemeinschaft und Naturverbundenheit, aber auch von ihrer Unsicherheit und Existenzangst. Das Leitwort der Fastenaktion lautet „Interessiert mich die Bohne“. Kaffeebohnen und Hülsenfrüchte sind in Kolumbien wichtige Handelsgüter und landestypische Grundnahrungsmittel. Mit dem Leitwort werden aber nicht nur diese Nahrungsmittel in den Blick genommen, es kann auch als Anfrage an uns selbst verstanden werden: „Interessiert mich die Bohne – Fragezeichen?“ Interessieren uns das Leben und die Zukunft der Kleinbauern in Kolumbien und weltweit?

Lassen Sie uns Interesse zeigen, Anteil nehmen, zuhören und durch unsere Spenden deutlich machen: Ja, uns interessiert die Bohne, uns interessiert die Arbeit der Menschen in der kleinbäuerlichen Landwirtschaft, die sich um die Natur und ihre Existenz sorgen!

Wiesbaden, 28.09.2023 | Für das Bistum Essen: + Dr. Franz-Josef Overbeck, Bischof von Essen

 

Sie können für Misereor spenden über die Kollekte am 5. Fastensonntag in allen unseren Gottesdiensten, die Opferstöcke in unseren Kirchen und auch sehr einfach online über diesen Link...


Kreuzwegandachten

In der Fastenzeit laden wir wieder zu Kreuzwegandachten ein. Bewusst gehen wir mit dem Herrn und spüren seinem Leiden und Sterben nach. Wir beten den Kreuzweg an verschiedenen Tagen und an verschiedenen Orten unserer Pfarrei wie folgt:

  • Region Dellwig/Gerschede
    mittwochs | 18:00 Uhr | St. Michael
    (außer am 27. März)
  • Region Bergeborbeck/Vogelheim
    freitags | 18:00 Uhr | St. Maria Rosenkranz
    (außer am 22. März)
  • Region Borbeck/Bochold
    freitags | 18:00 Uhr
    16. Feb. | St. Dionysius
    23. Feb. | St. Fronleichnam
    1. März | St. Dionysius
    8. März | St. Fronleichnam
    15. März | St. Johannesstift | mit den Stationen des Jugendkreuzweges

Bild: 7 Wochen Ohne/Getty Images
Bild: 7 Wochen Ohne/Getty Images

Ökum. Feierabendgottesdienste in der Fastenzeit

Wie schaue ich auf mein Leben, das hin- und herschwingt zwischen mir und den anderen, den anderen und mir? Auf welche Alleingänge kann ich verzichten? Wir laden Sie ein, an fünf Abenden auf unsere vielfältigen Beziehungen zu anderen zu schauen.

Wenn Sie Lust haben dann   kommen Sie ins Markushaus in Vogelheim (Forststraße 17). Im Rahmen der ökum. Feierabendgottesdienste am Freitagabend, jeweils um 18:00 Uhr zu folgenden Terminen:

  • 16. Februar
    miteinander gehen
  • 23. Februar
    mit Menschen, die uns nahe sind
  • 8. März
    mit der weiten Welt
  • 15. März
    mit denen da drüben
  • 22. März
    mit Gott

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit bei einem kleinen Imbiss zusammen zu bleiben und sich auszutauschen. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind, vielleicht eine vegetarische Kleinigkeit mitbringen und nicht alleine bleiben!


Familienmessen

Wir laden Familien und Kinder - Groß und Klein - herzlich zu unseren Familienmessen ein.

 

Hier der nächste Termin:

Sonntag, 18. Februar 2024

10:00 Uhr

St. Michael Essen-Dellwig

(Langhölterweg, 45357 Essen)


Pfarrei-Treff

Einmal im Monat findet an einem Ort unserer Pfarrei nach der Sonntagsmesse ein lockeres Treffen statt - ein Treffen ohne Zwang und Muss - einfach zum Zusammenkommen als Pfarreigemeinschaft.

Hier die nächsten Termine:

  • 18. Feb. 2024 | Gemeindesaal St. Michael Essen-Dellwig
  • 17. März 2024 | Dionysiushaus Essen-Borbeck
    (im Rahmen des Misereor-Fastenessens)
  • 14. April 2024 | Gemeindesaal St. Fronleichnam Essen-Bochold
  • 5. Mai 2024 | Dionysiushaus Essen-Borbeck
    (im Rahmen der Großen Borbecker Prozession)
  • 16. Juni 2024 | Gemeindesaal St. Maria Rosenkranz Essen-Bergeborbeck

#emmaus Eucharistiefeier

An jedem dritten Sonntag im Monat wird die Abendmesse in St. Dionysius unter der Überschrift #emmaus Eucharistiefeier besonders gestaltet. Dabei liegt der Fokus auf einer lebensnahen Auslegung des Evangeliums und einem besonderen Gemeinschaftsgefühl in der Eucharistiefeier. Musikalisch geprägt wird dieser Gottesdienst durch Neues Geistliches Liedgut.

 

Nächster Termin für die #emmaus Eucharistiefeier:

Sonntag, 18. Feb. 2024 | 18 Uhr | St. Dionysius

 

SEIN Wort hören … mit IHM Mahl feiern … eben wie die Emmaus-Jünger. (bo)


Sitzung des Pfarrgemeinderates

Die nächste öffentliche PGR-Sitzung findet am Montag, 19. Feb. 2024, um 19:30 Uhr im Franz-Parsch-Raum im Pfarrhaus (Dionysiuskirchplatz 16, 45355 Essen-Borbeck) statt. Bereits ab 19 Uhr ist Zeit zum informellen Austausch.

Die Tagesordnung findet sich kurz vor der Sitzung hier auf unserer Pfarrei-Homepage.


Don Bosco Vesper I DIO FOR YOU(NG)

Ein Abend(gebet) im Kloster - von, mit und für junge/n Menschen. Gemeinsam beten, singen, ins Gespräch kommen, Zeit haben...

Herzliche Einladung zu den Don Bosco Schwestern (Theodor-Hartz-Str. 3-5 in Essen-Borbeck / Straßenbahn 101 | 106 Haltestelle "An Don Bosco")

 

Nächster Termin für die Don Bosco Vesper:

Freitag, 23. Februar 2024 | 19:30 Uhr

 

(bh)


Kleinkindergottesdienst | KiGoDio & KiGoMichel

Mehrmals im Jahr feiern wir in St. Dionysius und in St. Michael Kleinkindergottesdienste für Kinder bis zum Grundschulalter.

 

Hier der nächste Termin:

KiGoDio

Sonntag, 25. Februar 2024

11:15 Uhr

St. Dionysius Essen-Borbeck

(Dionysiuskirchplatz, 45355 Essen)


Michel’s Suppenküche

Herzliche Einladung an alle

...die einmal nicht alleine essen möchten

...die keine Lust aufs Kochen haben

...die gerne ein nettes Gespräch beim Essen führen

...die einen Grund zum Treffen haben möchten

...usw.

Wir laden für Mittwoch, 28. Feb. 2024, zwischen 12:00 und 14:00 Uhr in den Gemeindesaal St. Michael ein.

Unter dem Motto „Wenn jeder gibt was er hat, dann werden alle satt“ nehmen wir gerne Spenden entgegen, um unsere Unkosten zu decken. Die überschüssigen Einnahmen werden wir einem guten Zweck zukommen lassen.


Familienwochenende 2024



Pfarrwallfahrt 2024 | Auf den Spuren der Hl. Elisabeth

Im kommenden Jahr wird es wieder eine mehrtägige Pfarrwallfahrt geben. Vom 29. September bis 3. Oktober 2024 werden wir uns auf den Spuren der Hl. Elisabeth von Thüringen auf den Weg nach Mittel- und Ostdeutschland machen.

Reiseveranstalter ist das Bayerische Pilgerbüro; die Leitung der Wallfahrt liegt bei Pfarrer Benedikt Ogrodowczyk und Sr. Birgit Holtick FMA.

Die Ausschreibung liegt in unseren Kirchen und im Pfarrbüro aus und steht hier auch als Download zur Verfügung.

Info: Zur Zeit ist die Fahrt ausgebucht! Wir führen eine Warteliste.

Download
Ausschreibung | Pfarrwallfahrt 2024
Dionysius_Pfarrwallfahrt 2024_Thüringen
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB
Download
Anmeldekarte | Pfarrwallfahrt 2024
Dionysius_Pfarrwallfahrt 2024_Thüringen
Adobe Acrobat Dokument 482.6 KB


Kältenotruf

In Essen gibt es für Menschen, die bei Minusgraden unter freiem Himmel übernachten und sich durch den Aufenthalt im Freien selbst gefährden, eine Notfallnummer für Kältegefährdete des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Diese kann von der betroffenen Person selbst angerufen werden oder von besorgten MitbürgerInnen. Die Notfallnummer 0201 22 22 22 für Kältegefährdete in Essen ist bei Temperaturen unter – 5 Grad Celsius erreichbar. Im akuten Notfall sollte allerdings sofort die Polizei unter der 110 informiert oder bei gesundheitlicher Gefährdung der Rettungsdienst der Feuerwehr unter 112 alarmiert werden.

(gg)


Gebet um Frieden für die Ukraine

 

Du liebender Gott,

fassungslos stehen wir vor der Gewalt auf unserer Welt; besonders in diesen Tagen – angesichts des Kriegs in der Ukraine.

Gib uns die Kraft, solidarisch denen nahe zu sein, die betroffen sind und in Angst leben.

Steh all denen bei, die in diesem Teil der Welt besonders auf Gerechtigkeit und Frieden hoffen.

Sende uns den Heiligen Geist, den Geist des Friedens, damit die Politiker ihre Entscheidungen in großer Verantwortlichkeit treffen.

(Friedensgebet von Frère Alois, Taizé)

 

Wir weisen darauf hin, dass einige unserer Kirchen auch außerhalb der Gottesdienste für das persönliche Gebet geöffnet sind und Kerzen für den Frieden entzündet werden können:

  • St. Dionysius: täglich 10:00-18:00 Uhr
  • St. Fronleichnam: MO-FR 10:00-16:00 Uhr
  • St. Michael: FR 15:00-17:00 Uhr

 

Hilfen für die Ukraine

Die Stadt Essen hat die Ukraine-Hilfe sehr gut gebündelt. Im Internet unter www.essen.de/ukraine finden Sie alle Informationen, was wie benötigt wird.

Gespendet werden kann über die Spendenkonten der Caritashilfe für Geflüchtete aus der Ukraine:

Zur Möglichkeit von Sachspenden informiert die cse:

www.cse.ruhr/sachspenden

 

Ob Sach- oder Kleiderspenden, Wohnraum, Möbel, Zeit, Übersetzung, Spenden: Hilfe wird gebraucht - vielleicht möchten Sie helfen. In der folgenden Liste als Download finden sich sehr hilfreiche Tipps und Infos:

Download
Engagementbereiche Ukraine
Engagementbereiche Ukraine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.9 KB

Unterstützung der Pfarrei

Möchten Sie unsere Pfarrei finanziell unterstützen? Über folgenden Link können Sie sehr einfach eine Spende tätigen:

www.bib-spendenportal.de/projekt/kath-kirchengemeinde-st-dionysius/display/link.html

 

…oder direkt durch eine Überweisung auf das Konto der Pfarrei:

IBAN: DE58 3606 0295 0065 6510 17 | Bank im Bistum Essen eG | BIC: GENODED1BBE

 

Herzlichen Dank!


Kirchen unserer Pfarrei

Impressionen aus dem Pfarrei-Leben