Aktuelle Informationen

Abschied von St. Thomas Morus

Bereits am Beginn der Sommerferien haben wir über den Termin der letzten Hl. Messe in St. Thomas Morus berichtet. Wir möchten nun auch das Programm der Abschiedswoche veröffentlichen und bitten alle Frauen und Männer unserer Pfarrei, die Schwestern und Brüder in Vogelheim bei diesem Prozess zu begleiten: durch Gebet, Gespräche und auch die Teilnahme am Abschied von dieser Kirche unserer Pfarrei.

Montag, 24.9. bis Samstag, 29.9.2018:

ab 18.00 Uhr:

Offene Kirche / „Wand der Trauer“ & „Wand der Hoffnung“

19.30 Uhr:

musikalische Gestaltung

20.00 Uhr:

Abendgebet und Segen; anschl. Glockengeläut

(am Samstag 29.9. mit eucharistischer Anbetung und sakramentalem Segen)

Sonntag, 30.9.2018:

16.00 Uhr:

Letzte Hl. Messe in St. Thomas Morus mit Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeck; anschl. Prozession zum Markushaus, ökumenisches Gebet und Begegnung

(bo)


Rosenkranzandachten im Oktober

Die Rosenkranzandachten im Oktober feiern wir in diesem Jahr als Andachtsreihe für die ganze Pfarrei:

 

Feierliche Eröffnung:

Montag, 1. Oktober 2018, um 18.00 Uhr in der Kirche St. Maria Rosenkranz

 

Feierlicher Abschluss:

Dienstag, 30. Oktober 2018, um 18.00 Uhr in der Kirche St. Maria Rosenkranz

 

Zwischen der Eröffnung und dem Abschluss finden die Rosenkranzandachten wie folgt statt:

...montags um 18.00 Uhr in St. Dionysius

...dienstags um 18.00 Uhr in St. Maria Rosenkranz...mittwochs um 18.00 Uhr in St. Dionysius

...donnerstags um 18.00 Uhr in St. Michael und in St. Maria Rosenkranz

...freitags um 18.00 Uhr in St. Johannes Bosco

(bo)


Lichterprozession zum Abschied vom Bergbau

Zum Gedenken an das Ende des Steinkohlebergbaus laden Diakon Stefan Westphalen und Heinz Werner Kreul am Donnerstag, 4. Oktober 2018, um 19.00 Uhr alle Interessierten - gerne auch Vereine und Verbände mit Fahnenabordnungen - zu einer ökumenischen Lichterprozession durch Borbeck ein. Beginn ist an der Lourdes-Grotte auf dem Dionysiuskirchplatz. (bo)


#emmaus Eucharistiefeier

An jedem dritten Sonntag im Monat wird die Abendmesse in St. Dionysius zukünftig unter der Überschrift #emmaus Eucharistiefeier besonders gestaltet. Dabei wird der Fokus auf einer lebensnahen Auslegung des Evangeliums und einem besonderen Gemeinschaftsgefühl in der Eucharistiefeier liegen. Musikalisch geprägt wird dieser Gottesdienst durch Neues Geistliches Liedgut und wechselnde Musikerinnen und Musikern unter der Leitung von Sr. Birgit Holtick.

Nächster Termin für die #emmaus Eucharistiefeier: Sonntag, 21. Oktober 2018, um 19.00 Uhr.

SEIN Wort hören … mit IHM Mahl feiern … eben wie die Emmaus-Jünger. (bo)

 


Pfarrgemeinderatswahl 2018

Die Gemeinderäte unserer Pfarrei haben beschlossen, im November 2018 nur noch einen Pfarrgemeinderat zu wählen und keine Gemeinderäte. Zu diesem Beschluss haben wir nun folgendes Schreiben des Bistums erhalten:

Aufgrund Ihres Antrages vom 28.05.2018 wird hiermit Dispens von der Wahlordnung für die Gemeinderäte im Bistum Essen (kirchliches Amtsblatt Essen 2012, Nr. 37) dahingehend erteilt, dass die Bestimmungen der Wahlordnung sinngemäß auf die Wahl des Pfarrgemeinderates Anwendung finden.

Gemeinderäte werden nicht gewählt. Der Pfarrgemeinderat initiiert und begleitet Zusammenschlüsse von Mitgliedern der Gemeinde, die sich an einem der Kirchorte oder für einen Themenbereich engagieren wollen. Mitglieder dieser Zusammenschlüsse (z.B. Gruppen, Teams) sind nicht Mitglieder des Pfarrgemeinderates, können aber jederzeit mit beratender Funktion an den Sitzungen des Pfarrgemeinderates teilnehmen. Die Aufgaben bzw. Verantwortlichkeiten der Zusammenschlüsse an den Kirchorten ist vom Pfarrgemeinderat zu definieren und mit Protokollbeschluss zu verabschieden.

Sollte nicht für jeden Gottesdienststandort ein Kandidat/eine Kandidatin direkt in den Pfarrgemeinderat gewählt werden, wird über Hinzuwahl durch einfache Mehrheit des Pfarrgemeinderates ein Mitglied der Pfarrei, dass sich für den Gottesdienststandort engagieren will, hinzugewählt und ist mit Sitz und Stimme Mitglied im Pfarrgemeinderat.

Dieses Schreiben ist am Wochenende 08./09. September 2018 in allen Messen bekannt zu geben und bis zum 23.09.2018 an den Kirchen in der Pfarrei öffentlich auszuhängen.

Mit freundlichen Grüßen | Der Bischof von Essen | i.A. Hans Herbert Hölsbeck


Bestätigung des Votums

Mit Schreiben vom 6. Aug. 2018 hat Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck das Votum im Pfarreientwicklungsprozess unserer Pfarrei St. Dionysius bestätigt. Das gesamte Schreiben unseres Bischofs findet sich hier. (bo)


Spendenaufruf für die Kirchturmsanierung

Der Aufbau des Gerüsts am Kirchturm unserer Pfarrkirche St. Dionysius ist abgeschlossen. Die notwendigen Sanierungsarbeiten haben begonnen. Diese Arbeiten stellen unsere ganze Pfarrei vor enorme finanzielle Aufwendungen. Zwar tragen das Land NRW und unser Bistum jeweils ein Drittel der Kosten, aber ein Drittel kommt auch auf den Haushalt der Pfarrei zu. Zur Zeit gehen wir von € 350.000 aus, die wir aufbringen müssen.

Für diesen großen Betrag sind wir auf Spenden angewiesen und fragen auch freundlich Sie an. Wenn Sie die Turmsanierung unserer Pfarrkirche unterstützen möchten, dann können Sie gerne Ihren Spendenbeitrag auf das Konto der Pfarrei überweisen:

IBAN: DE58 3606 0295 0065 6510 17

BIC: GENODED1BBE

Geben Sie im Verwendungszweck das Stichwort „Turmsanierung“ an. Bis zur Höhe von € 200,- erkennt das Finanzamt den Einzahlungsbeleg / Kontoauszug als Spendenquittung an. Bei Spenden über € 200,- geben Sie im Verwendungszweck bitte auch Ihre vollständige Adresse an. Dann stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus und schicken Ihnen diese zu.

Helfen Sie mit, den Turm unserer Pfarrkirche zu sichern! Allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches „Vergelt´s Gott“! (bo)


Pfarrei auf Facebook

Unsere Pfarrei ist nun auch auf Facebook vertreten. Auch über diesen Kanal möchten wir zukünftig Meldungen und Nachrichten verbreiten, die für das Leben in unserer Pfarrei und ihren Gemeinden relevant sind. Einfach auf www.facebook.de/dionysius.essen vorbeischauen und liken. (bo)


Eröffnung des Kirchenladens "mittendrin"

Impressionen aus dem Pfarrei-Leben