Bibel-Teilen

Beim Bibel-Teilen setzen wir uns mit einer bestimmten Methode mit dem biblischen Text auseinander. Hier geht es in erster Linie nicht um eine exegetische Erschließung des Textes, sondern um eine spirituelle Auseinandersetzung mit dem Text.

In der Regel gibt es folgende sieben Schritte:

1.  Einladen/Sich öffnen - in einem Gebet oder Lied lädt die Gruppe den Herrn ein unter ihnen zu sein und öffnet sich für ihn

2.  Lesen - ein Teilnehmer liest den Text laut vor

3.  Verweilen/Vertiefen - jeder Teilnehmer kann einzelne Wörter oder kurze Satzabschnitte mehrmals kommentarlos laut aussprechen; anschließend wird der Text erneut vorgelesen

4.  Schweigen - für einige Minuten in Stille überdenken die Teilnehmer erneut den Text und was er für sie und ihr Leben bedeutet

5.  Mitteilen - jeder teilt den anderen seine Überlegungen mit

6.  Austauschen - im Gespräch suchen die Teilnehmer nach der Bedeutung des Textes für die Gemeinschaft und für den einzelnen; neue Vorsätze zum Handeln können formuliert und ältere reflektiert werden

7.  Beten - das Bibel-Teilen wird mit einem Gebet, Lied oder Segensspruch abgeschlossen

Wir treffen uns zum Bibel-Teilen am Donnerstag, 12.4., 19.4., 26.4., 3.5., 17.5.2018 in der Dionysius-Kirche

jeweils um 18 Uhr.


Gottesdienste für Klein undGroß

In der Regel findet jeweils am ersten Sonntag im Monat in der Dionysius-Pfarrkirche ein Gottesdienst für Klein und Groß statt. Dieser ist besonders für Familien gestaltet.

Gottesdienste für Klein und Groß in diesem Jahr:

4.2., 4.3. mitTaufe des Kommunionkindes Robin Neumeister und Tauferneuerung der Kommunionkinder, 6.5., 3.6., 1.7., 2.9., 7.10., 4.11. und 2.12.2018.

Am Ostersonntag, dem 1.4. 2018 findet ein paralleler Wortgottesdienst in der Pfarrkirche statt.


Kleinkindergottesdienste

In St. Michael und in St. Dionysius finden in unregelmäßigen Abständen Kleinkindergottesdienste für Kinder bis zum Grundschulalter statt. 

Hier geht es zu den Gottesdiensten in St. Michael

Hier geht es zu den Gottesdiensten in St. Dionysius